Zum Inhalt

ASW-Logo-transparentDie Alemannenschule Wutöschingen ist eine Gemeinschaftsschule an der Schweizer Grenze. Mit der Einführung der Schulart „Gemeinschaftsschule“ im Jahr 2012 machte sich unser Team auf den Weg, eine zeitgemäße Schule zu konzipieren.
Zwar wurde unsere Schule bereits von höchster Stelle als „Leuchtturmschule“ bezeichnet – was uns aber wirklich stolz macht, sind die vielen tollen Kinder, die beweisen, dass Schule anders sein kann. Dies untermauern auch die Ergebnisse von Vergleichsarbeiten, die Ergebnisse der Fremdevaluation durch das Landesinstitut für Schulentwicklung und die äußerst positiven Rückmeldungen von Kindern und Eltern.



mnw_logo_schriftzug

Das Materialnetzwerk ist ein Zusammenschluss von mittlerweile über 40 Schulen aus ganz Baden-Württemberg, welche Lernressourcen nach einheitlichen Kriterien erstellen und sich gegenseitig zur Verfügung stellen. Hierfür nutzen sie einheitliche Vorlagen, Icons und Kompetenzraster mit den dazugehörigen Teilzielen.
Die hier entstandenen Materialien wären ein Schatz für alle Schulen, Lehrer und Schüler in Deutschland. Auf Grund der fehlenden Unterstützung durch das Land („Materialerstellung ist keine ordinäre Aufgabe von Lehrern“) muss der Zugang zu diesen Ressourcen aber leider auf die Schulen beschränkt werden, die selbst kriterienkonforme Materialien für das Materialnetzwerk herstellen.
Initiiert wurde das Materialnetzwerk von Valentin Helling.


diler_logo_gross

DiLer (Digitale Lernumgebung) ist eine Open-Source Lernplattform, auf die Lehrer, Schüler und Eltern jederzeit und an jedem Ort der Welt Zugriff haben. Dabei geht es weit über die reine Bereitstellung von Lernmaterialien hinaus: sie ist Kommunikationsplattform, Dokumentations- und Planungswerkzeug, digitalisiertes schwarzes Brett, Tauschlaufwerk, uvm.
Initiiert wurde DiLer von Mirko Sigloch, einem Lehrer an der Alemannenschule Wutöschingen.


gemeinde_wutoeschingen

Die Gemeinde Wutöschingen – allen voran unser Bürgermeister Georg Eble und der Gemeinderat – ist der wohl wichtigste Partner aller schulischen Aktivitäten und Entwicklungsprozesse, da sie eine höchst zuverlässige, interessierte und kompetente Konstante darstellt.
Ohne sie wären Entwicklungen wie das Materialnetzwerk, DiLer, das iPad 1:1 oder solch ein besonderer Neubau nicht möglich gewesen.


acsgroup-logo-weiß

Die ACS Group erarbeitet und realisiert Projekte für Schulen zur Nutzung von IT im Unterricht und zur Errichtung von Lehr-, Lern- und Kommunikationsplattformen. Als “Apple Solution Experts für den Bildungsbereich” sind wir ein unabhängiger Dienstleister, der von Apple aufgrund nachgewiesener Kompetenz bei der Bereitstellung von Technologielösungen für Bildungseinrichtungen ausgewählt wurde. Wir erarbeiten und realisieren Projekte für Schulen zur Nutzung von IT im Unterricht und zur Errichtung von Lehr-, Lern- und Kommunikationsplattformen. Wir unterstützen Sie bei Kauf, Installation und im laufenden Betrieb mit einer optimal abgestimmten Lösung. (http://macsupport.de/ – 03.09.2016)

Die ACS Group ist Partner der Alemannenschule Wutöschingen bei der Realisierung des iPad 1:1. Als Administrator dieses Projekts kann ich Schulen die ACS Group nur als zuverlässigen, kompetenten und unkomplizierten Partner ans Herz legen!

acs2